Aktuelle Themen rund um Vorsorge und die Pensionskasse

Aktuelle Themen

06.04.2020
Mit steigender Lebenserwartung nimmt auch der Kapitalbedarf für den 3. Lebensabschnitt zu, Kapital, welches während der Erwerbsphase angespart werden muss.
03.01.2020
Seit vielen Jahren verschwinden in der Schweiz im Durchschnitt 100 Pensionskassen pro Jahr. Dieser Konsolidierungsprozess ist natürlich und wird durch die laufend weiterentwickelten Angebote der Sammel- und Gemeinschaftsstiftungen weiter angetrieben.
23.12.2019
In den offenen Pools, konkret in den Pools 1, 9, 10 und 22 sind die Vorsorgewerke in sogenannte Anschlussjahrgruppen gegliedert, entsprechend dem Jahr, in welchem sie sich der Stiftung angeschlossen haben.
11.06.2019
Ein Blick in die Geschäftsberichte der Pensionskassen zeigt, dass die Vermögensverwaltungskosten in der Regel rund 2-3 Mal so hoch sind wie die Kosten für die Administration je nachdem, wie hoch das durchschnittliche Vermögen pro Destinatär ist. Es ist deshalb interessant...
13.02.2018
Nach der erfolgreichen Einführung der Versicherten-App (iOS und Android) im September 2017 freuen wir uns, heute den Rollout des neuen UWP Firmenportals für die angeschlossenen Arbeitgeber mitzuteilen!...
20.11.2017
Das Schweizer Stimmvolk hat am 24. September 2017 die Altersreform 2020 klar abgelehnt. Auch die Erhöhung der Mehrwertsteuer zu Gunsten der AHV wurde knapp abgelehnt.
11.09.2017
Die UWP Sammelstiftung möchte Sie mit der beiliegenden Sonderausgabe von UWPTHEMEN motivieren, am 24.09.2017 über die wichtige Vorlage "Altersreform 2020" abzustimmen.
13.07.2017
Die UWP Sammelstiftung gewährt Lebenspartnern die gleichen Hinterlassenenleistungen wie Ehepartnern! Damit diese Leistungen aber reglementskonform ausgerichtet werden können, sind gewisse Voraussetzungen zu erfüllen.
13.07.2017
Die UWP ist eine Sammelstiftung. Ihr sind voneinander unabhängige Firmen zur Durchführung der beruflichen Vorsorge angeschlossen. Für jede angeschlossene Firma wird in der UWP ein sogenanntes Vorsorgewerk (Vw) eingerichtet.
03.07.2017
In der Schweiz werden heute rund 50% aller Ehen geschieden. Eine Scheidung bedeutet unter Anderem auch eine Neuordnung der finanziellen Belange beider Parteien.
Anmelden